Phil Spector: Musik hinter Gittern

Promis international


Die Gefängnisgitter halten ihn nicht auf: Phil Spector bringt ein neues Album raus.

Der legendäre Musik-Guru, der derzeit seine mindestens 19 Jahre lange Haft für den Mord an der Schauspielerin Lana Clarkson von 2003 absitzt, hat die Debüt-LP seiner Frau Rachelle ‘Out of My Chelle’ produziert.

In einem Statement schwärmt Spector: “Auf dem Album klingt sie fantastisch.”

Der 70-jährige Musikproduzent, der die 29-jährige Rachelle 2006 zur Frau nahm, arbeitete während der zwei Jahre zwischen dem ergebnislosen Prozess von 2007 und dem neuaufgerollten Gerichtsverfahren, bei dem man ihm im April 2009 des Mordes schuldig sprach, an den Songs.

Es ist das erste komplette Album, das Spector herausbringt, seit er 1980 mit den Ramones ‘End of the Century’ produzierte, obwohl er 2003 auch mit der britischen Band Starsailor an ihrer LP ‘Silence is Easy’ werkelte. Afgrund kreativer und persönlicher Differenzen wurde er aber gefeuert.

Trotzdem tauchen zwei Tracks, die der Musik-Mogul dirigiert hat, auf dem Album von Starsailor auf, ‘Silence is Easy’ und ‘White Dove’.

Die neue LP ‘Out of My Chelle’ soll es ab 8. Juni zu kaufen geben.


""