Kinderstar Nicolas Cage

Promis international





Nicolas Cage glaubt, er sei ein Kinderstar.

Der 45-jährige Hollywood-Schauspieler, der 1995 einen Oscar für seine Darstellung eines Alkoholikers in ‘Leaving Las Vegas’ gewonnen hat, glaubt, dass er immer noch jung im Herzen sei, da er im zarten Alter von 15 Jahren ins Film-Business einstieg.

“Ich mache das, seitdem ich 15 war und das macht mich irgendwie zum Kinder-Schauspieler. Es war sehr schwierig für mich, ein Schauspieler zu sein und gleichzeitig mein Leben zu regeln. Jetzt habe ich eine Familie und meine Kinder und ich weiß, wie man alles unter einen Hut bringt.”

Cage, der von Action über Komödien bis Horrorstreifen in jedem erdenklichen Genre zu sehen war, gesteht auch, dass er es hasst, in eine Schublade gesteckt zu werden. Der ‘Yorkshire Post’ verrät er: “Ich bin gerne vielseitig und mag es, verschiedene Arten von Filmen zu machen. Ich wollte nie nur die ständige Alltagskost von nur einem Typ geben. Manchmal ärgert das die Leute. Manchmal sind die Leute mit der Künstler-Baskenmütze genervt, wenn man einen Mainstream-Film dreht und die Leute mit dem Cowboy-Hut nervt es, wenn man einen Kunstfilm macht. So läuft das. Man kann nicht jeden glücklich machen und man kann sich so oder so nicht den Kopf darüber zerbrechen, was die Leute von einem halten. Ich mache, was ich selbst für interessant halte.”


""