James Franco macht den Affen

Promis international





James Franco spielt die Hauptrolle in ‘Rise of the Apes’.

Der US-Star hat bei 21st Century Fox für die tragende Rolle eines jungen Wissenschaftlers, der in den Krieg zwischen Menschen und Affen eingreift, unterschrieben. Der 31-jährige Schauspieler hat in dem Kampf um den begehrten Part in dem Science Fiction-Blockbuster “eine Anzahl von Hollywoods junger Elite-Darsteller” ausgestochen. Der Film wird ein Prequel zu Tim Burtons ‘Planet der Affen’ von 2001, wie ‘Variety’ berichtet.

In dem Streifen geht es um die Konsequenzen von Gen-Experimenten, die zu hochintelligenten Affen führen. Die Tiere werden digital von der neuseeländischen Firma WETA Digital, die auch die bahnbrechende Technologie von ‘Avatar’ entwickelten, programmiert.

Der Film unter der Regie von Rupert Wyatt soll Ende Juni 2011 in den deutschen Kinos starten. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Amanda Silver und Rick Jaffa.



""