Jake Gyllenhaal bald blond?

Promis international


Jake Gyllenhaal will sich die Haare blond färben lassen, um in die Rolle von Kurt Cobain zu schlüpfen.

Der dunkelhaarige Hollywood-Schönling würde sich ohne weiteres die Haare bleichen lassen, um den heißbegehrten Part des Nirvana-Frontmanns für dessen geplante Filmbiografie zu ergattern.

„Ich weiß nicht, ob ich die richtige Besetzung wäre“, gesteht der Star, der sich jüngst auf der Leinwand zum ‚Prince of Persia‘ mit Wallemähne wandelte. „Das Haar von ‚Prince of Persia‘ ist schließlich schon einmal ein Anfang. Wir müssten es nur noch bleichen“, schmunzelt Gyllenhaal im Interview mit ‚NME.com‘.

Seine Schauspielkollegin Gemma Arterton, die im neuen Action-Spektakel neben ihm zu sehen ist, würde hingegen lieber einen noch unbekannten Schauspieler in der Rolle des Hitsängers, der sich 1994 das Leben nahm, sehen. „Ich habe vor kurzem das Drehbuch gelesen und es war grandios“, schwärmt Arterton und betont: „Vielleicht sollten sie einen Newcomer für die Rolle finden. Wenn man nämlich einen ikonischen Charakter von einer Berühmtheit spielen lässt, dann schaut man dieser Person einfach nur zu, wie sie eine andere Berühmtheit spielt.“

Auch ‚Twilight‘-Star Robert Pattinson wurde als heißer Favorit für die Rolle des Nirvana-Rockers gehandelt. Cobains Witwe Courtney Love ist jedoch wenig begeistert von der Idee. Vor kurzem ließ sie verlauten: “Wäre das nicht bescheuert? Wer würde ihn schon casten? Nichts für ungut, aber das passt einfach nicht.”


""