Russell Brand hatte ein (S)experten-Team

Promi-Star News


Russell Brand beschäftigte ein “Expertenteam”, das für ihn nach sexwilligen Frauen suchte.

Der britische Schauspieler (‘Nie wieder Sex mit der Ex’) enthüllt, dass er einst so scharf auf ständig wechselnde Partnerinnen war, dass er mit einer Gruppe Kumpels zielgerichtet nach Opfern für seinen übernatürlichen Trieb war.

“Als ich auf dem Höhepunkt meiner sexuellen Ausschweifungen war, war ich wie eine geladene Lokomotive. Ich hatte ein Expertenteam, das sich darum kümmerte, Frauen für mich zu finden”, gesteht der langhaarige Moderator. “Das Team hatte ganz spezielle Anweisungen. Ich habe es wie einem Weinkellner erklärt: ‘Ich suche nach etwas französischem, ein bisschen fruchtig, das nach Eiche riecht’.”

Der 34-jährige Star plant momentan seine Hochzeit mit Popstar Katy Perry, mit der er seit September 2009 liiert ist. Trotz seiner vergangenen Laster freut sich Brand darauf, mit nur einer einzigen Frau den Rest seines Lebens zu verbringen. Dem ‘Playboy’ verrät er: “Wenn man mit vielen Frauen schläft, wird es irgendwann sinnlos. Ich versuche, die Beziehung mit ihr nahe am Herzen zu führen. Es ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich jemanden so sehr mag und beschützen will.”

Im April 2005 wurde Brand sogar wegen seiner Sexsucht in einer US-Klinik behandelt. Das Bild seiner ehemaligen Mitpatienten hat sich ihm seitdem in den Kopf gebrannt, wie er gesteht: “Die Mehrheit der Leute, die ihm Sex-Entzug sind, sind ekelerregende Männer. Da laufen keine heißen Blondinen herum, die sich ihr Top vom Körper reißen und schreien: ‘Ich bin wunderschön und ich kann nicht genug davon bekommen!'”


""