Robbie Williams und Russell Brand singen zusammen

Promis international


Pünktlich zur Fußball-WM: Robbie Williams und Russell Brand wollen gemeinsam einen Fußball-Hit singen.

Der Schmusesänger (‘Angels’) und der Comedian (‘Nie wieder Sex mit der Ex’) haben sich zusammen getan, um der Hymne ‘Three Lions’ zu einem Comeback zu verhelfen. 1996 war es die offizielle Melodie des englischen Teams zur Fußball-EM. Die beiden schmucken Briten hoffen nun, dass der Titel zur inoffiziellen Hymne des Weltcups in Südafrika wird.

Brand erklärt dazu: “Es war mir fast peinlich, wie emotional es sich angefühlt hat, diesen Song zu singen. Ich habe fast weinen müssen. Es hat mich zurück zur EM 1996 befördert. Es ist der einzige gute englische Song und ich freue mich darauf ihn zu singen, wenn wir beim Elfmeterschießen verlieren. Dann heule ich.”

Williams, der in dem Musikvideo von ‘Three Lions’ von 1998 zu sehen ist, erklärt der ‘Sun’ weiter: “Ich wurde immer wieder gebeten, Fußballsongs zu schreiben, aber ich habe immer abgelehnt, weil ich gedacht habe, dass ‘Three Lions’ einfach unschlagbar ist. Ich zähle die Tage bis zum Start des Weltcups.”

Der Song wurde im Original von den Comedy-Stars Frank Skinner und David Baddiel sowie The Lightning Seeds gesungen.


""