Eminem und Jay-Z besinnen sich auf ihre Wurzeln

Promis international


Eminem wird zwei “einmalige” Konzerte in Kooperation mit Jay-Z geben.

Der Chartstürmer (‘We Made You’) hat sich mit dem Rapper (’99 Problems’) für eine Show im Comerica Park in Detroit und eine im New Yorker Yankee-Stadium zusammengetan. Die Konzerte werden im September steigen.

Eminem verkündet dazu: “Das sind zwei einmalige Shows und ich weiß, dass wir es unseren Heimatstädten steigen lassen werden. Die Fans werden es genauso toll finden wie ich. Es wird ein historischer Moment.”

Eminem wird am 2. September beim Konzert in Detroit der Haupt-Act sein und von Jay-Z unterstützt. Der Mann von Beyoncé, der bürgerlich Shawn Carter heißt, wird am 13. September in New York durch das Konzert führen.

Die Rapper, die vor kurzem gemeinsam das Videospiel ‘DJ Hero’ herausbrachten, haben ihre gemeinsamen Konzerte vor dem Baseballspiel der New York Yankees gegen die Detroit Tigers im Comerica Park angekündigt. Dabei trugen sie jeweils das Trikot des Teams, aus dessen Heimatstadt sie stammen.

Eminem, der bürgerlich Marshall Mathers heißt, erklärt: “Wir hatten uns darüber unterhalten, dass wir bald etwas Gemeinsames anzetteln wollten. Wir wollten einfach versuchen, die beste und größtmögliche Gelegenheit zu erwischen. Wir haben ja schon andere Sachen wie kleinere Shows zusammen durchgezogen. Ich weiß aber nicht, ob jemals so etwas Großes dabei herausgekommen ist.”

Und Jay-Z fügte hinzu: “Ich suche immer nach Möglichkeiten, mit Em’ zusammenarbeiten zu können.”


""