Britney Spears feuert ihren Freund

Promis international


Britney Spears hat ihren Freund Jason Trawick als ihren Agenten entlassen.

Die blonde Popsängerin (‘3’), die mit dem Talentagenten seit März 2009 liiert ist, hat sich entschlossen, ab sofort Berufliches und Privates zu trennen und daher die Geschäftsbeziehung mit ihrem Liebsten zu beenden.

Ein Sprecher der Skandalblondine bestätigt dazu: “Britney und Jason haben sich entschieden, ihre berufliche Beziehung zu beenden und sich auf ihre persönliche Beziehung zu konzentrieren. Seitdem sie ihre letzte Welttournee beendet hat, ist Britney fleißig im Studio zugange, um ihr nächstes Album aufzunehmen.”

Diese Bekanntmachung verwirft die letzten Gerüchte, dass die Liebe zwischen der 28-jährigen Sängerin und dem 38-Jährigen zerbrochen sei. Trawick hat Spears seit 2006 über die in New York ansässige Entertainment-Agentur ‘William Morris Endeavor Entertainment’ vertreten.

Die Pop-Prinzessin, die mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline die beiden Söhne Preston (4) und Jayden James (3) hat, ist mit Trawick seit März 2009 zusammen. Im August trennte sich das Paar, versöhnte sich aber bald darauf wieder. Seit dem Beginn der Beziehung hat Trawick Spears mehrere Heiratsanträge gemacht.


""