Hilary Duff und ihr Verlobter schlafen getrennt

Promi-Star News


Hilary Duff und ihr Verlobter schlafen in getrennten Betten.

Die 22-jährige Schauspielerin (‘Cinderella Story’), die sich im Urlaub im Februar mit dem Hockey-Spieler Mike Comrie verlobte, soll angeblich von dem Zähneknirschen ihres Geliebten so genervt sein, dass sie ihn zwang, sich wegen seines Problems medizinisch behandeln zu lassen.

Ein Insider verrät dem ‘National Enquirer’: “Das Geräusch kann man mit ‘mit Nägel über eine Tafel kratzen’ vergleichen.”

Die Aktrice beschwerte sich, dass sie dadurch so viel an Schlaf einbüße, dass sie aufs Sofa auswandern musste. “Nach dieser Aktion hat Mike einem Besuch beim Arzt zugestimmt, damit er eine Beißschiene verpasst bekommt. Dann kann wieder Hilary ruhig schlafen”, fährt der Insider fort.

Trotz ihrer schlaflosen Nächte, soll Duff ihre Hochzeitspläne aber ganz gelassen angehen und entspannt ihrem großen Tag entgegenblicken.

Ihre kleine Schwester Haylie enthüllte erst vor kurzem: “Sie ist sehr ruhig und will eine bequeme und großartige Zeremonie. Sie ist sehr aufgeregt, dass sie jetzt verlobt ist. Wir haben über den Heiratskram geredet, aber in der derzeitigen Phase ist sie sehr glücklich. Es dauert noch eine Weile, aber es ist lustig



""