Sophie Ellis-Bextor ist Xenomania-Fan

Promis international


Sophie Ellis-Bextor will mit den ‘Girls Aloud’-Hitmachern Xenomania zusammenarbeiten.

Die 31-Jährige schrieb mit den Musikern an ihrem vorherigen Album ‘Trip the Light Fantastic’ und möchte diese Erfahrung gerne wiederholen.

‘BANG Showbiz’ erzählt sie: “Brian Higgins und Miranda Cooper von Xenomania sind zwei der besten Pop-Schreiber, die es gibt. Sie sind toll. Ich hatte so viel Spaß dabei. Ich mochte das Lied, das wir geschrieben haben. Es heißt ‘If You Go’. Ich habe es schon ein paar Mal zum Besten gegeben. Hoffentlich kann ich es auf meiner nächsten Tournee wieder singen.”

Über die Möglichkeit einer baldigen Tournee freue sie sich indes sehr. Die letzte Tour beendete die Musikerin vorzeitig, um Take That zu unterstützen.

Sie erklärt: “Wir wollen im Herbst auf Tournee gehen. Hoffentlich werden wir das bald öffentlich machen. Die letzte ist schon so lange her. Ich habe seit Ewigkeiten keine Solo-Tour mehr gemacht. Ich habe eine Menge Unterstützungsarbeit geleistet und bin auch ab und zu allein aufgetreten, aber nichts Richtiges. Es ist ziemlich peinlich.”

Nicht nur Xenomania steht in ihrer Gunst ganz weit oben, die brünette Schönheit stehe auch total auf Songschreiberin Cathy Dennis, die zwei Lieder zu ihrem neuen Album ‘Straight to the Heart’ beisteuerte. Besonders gut findet sie die Arbeit, die Dennis für die Debüt-Single von Diana Vickers (‘Once’) geleistet habe.

Ellis-Bextor dazu: “Ich finde Cathy Dennis so toll! ‘Once’ ist eine richtig gute Single. Ich liebe den Song.”


""