Brendan Fraser ist auf den (faulen) Hund gekommen

Promis international





Brendan Fraser besitzt den “fettesten” Hund der Welt.

Der Schauspieler, der selbst für den neuen Film ‘Reine Fellsache’ Pfunde anhäufte, meint, dass sein geliebter Chihuahua ihm nacheifere. Er habe einen unstillbaren Appetit und sei unglaublich faul.

Der Webseite ‘Parade.com’ erzählt er: “Ich habe einen Chihuahua, der der fetteste Chihuahua auf dem Planeten ist. Das erstaunt mich, weil er nur noch zwei kleine Zähne in seinem Maul hat, um zu fressen. Ich weiß nicht, vielleicht schrumpfen seine Beine, weil sein Bauch dem Boden immer näher kommt. Er war mein Vorbild für den Film.”

Der Frauenschwarm sei ein großer Tierliebhaber und werde meistens auch von seinen pelzigen Freunden geschätzt – allerdings nicht immer. Ein schockierender Moment, bei dem eine Gruppe Federvieh involviert gewesen sei, ist ihm noch gut im Gedächtnis geblieben.

In der Komödie ‘Reine Fellsache’ spielt der Held aus ‘Die Mumie’ einen Wohnraumarchitekten, der versucht, einen Wald zu planieren, aber an den pelzigen Bewohnern scheitert. Zu dem Vorfall mit einer Herde Gänse verrät er: “Ich respektiere Tiere und die haben normalerweise kein Problem mit mir. Okay, es gab einen Vorfall, als ich ein kleines Kind war und einen Reiterhof in Ontario besuchte. Ich wurde von einer Herde Gänse verfolgt. Wenn die sauer werden, senken sie ihre Köpfe und zischen und schlagen mit den Flügeln. Vor denen hatte ich richtig Angst. Ich erinnere mich, dass ich auf einen Zaunpfahl klettern musste, um zu entkommen.”


""