Billy Corgan wettert gegen Courtney Love

Promis international




Courtney Love soll sich Lieder des ‘Smashing Pumpkins’-Leadsängers Billy Corgan unter den Nagel gerissen haben.

Den Frontmann der Alternative-Rockband und die Witwe von Nirvana-Legende Kurt Cobain verbindet schon seit längerem eine Hassliebe, die nun von einer Tirade seitens Corgan gekrönt wurde.

Auf Twitter beschuldigte dieser die Sängerin nun, sich seiner Songs bemächtigt zu haben. “Mein Gesicht ist mein Gesicht, mein Herz ist mein Herz, mein Geld ist mein Geld. Ach ja, und meine Songs sind MEINE Songs”, schrieb er wutentbrannt auf seinem Micro-Blog. “Wenn du nicht in der Lage bist, deine eigenen Songs zu schreiben, kannst du ja wenigstens froh sein, dass du jemand anderen so zum Narren hältst, dass er das für dich erledigt.”

Weiterhin riet der Rocker, der einst mit Love liiert gewesen sein soll, seiner Rivalin, von der Hinterlassenschaft ihres verstorbenen Gatten zu leben, anstatt sich auf ihre Musikkarriere zu verlassen. “Vielleicht solltest du dich einfach irgendwo niederlassen und vom Geld deines Mannes leben – du weißt schon, das Geld, das er durch all seine tollen Songs verdient hat.”

Im Bezug auf ihre 17-jährige Tochter Frances Bean Cobain, die seit letztem Jahr bei ihrer Großmutter lebt und eine einstweilige Verfügung gegen ihre berühmte Mutter erwirkte, erklärte der US-Musiker außerdem: “Die Welt ist sich deines mangelnden Pflichtbewusstseins bewusst. Sogar die Regierung hat dir dein elterliches Recht abgesprochen. Nur du bist dazu in der Lage, so ein wunderschönes, unglaubliches Kind zu vernachlässigen, das smarter, cooler und besser ist als du.” Abschließend zwitscherte er sarkastisch: “Ups, hab ich zu viel gesagt?”

Loves erstaunlich zurückhaltende Antwortet auf Corgans Verbalattacke lautete: “Ich bin immer nett zu dir gewesen, aber wenn du fies sein willst, dann sei ruhig fies.”


music


""