Katherine Heigl lobt ihren Mann

Promis international


Katherine Heigl findet, ihr Gatte Josh Kelley sei ein ‘spektakulärer’ Vater.

Das Pärchen hat die 17 Monate alte Naleigh im vergangenen Jahr adoptiert. Die 31-jährige Schauspielerin ist mittlerweile total beeindruckt, wie fantastisch der Sänger mit dem kleinen Mädchen umgeht.

“Er ist spektakulär. Ich kann mir keinen besseren Vater als ihn vorstellen. Sie ist das glücklichste Kind auf der Welt. Wir nennen ihn ‘Disneyland Dad’, weil es Spaß und Freude gibt, sobald er kommt. Sie darf auf seinen Schultern reiten. Er ist aufmerksam und engagiert. Ich würde mir nicht einmal eine Minute lang Sorgen machen, sie bei ihm zu lassen”, schwärmt Heigl.

Als sie gestern Abend, 26. April, den 13. Annual ASPCA-Bergh Ball in New York besuchte, musste Kelley zu Hause bleiben und den Babysitter spielen. ” Das ist das erste Mal seit sechs Monaten, dass ich Naleigh verlasse, deshalb ist es ein bisschen seltsam für mich. Ich weiß aber, dass sie in guten Händen ist. Josh kennt sich mit Windeln, Essen, Schläfchen halten und Spielen super aus. Er kann das alles”, verrät die Aktrice (‘Die nackte Wahrheit’).

Seit der Adoption vor sieben Monaten ist die eifrige Mutter, die vor kurzem ihre Rolle als ‘Izzy’ in der TV-Serie ‘Grey’s Anatomy’ aufgab, um mehr Zeit für ihre Familie zu haben, mit ihren Gefühlen im Einklang. Alles was sie will, ist ihre kleine Tochter zu beschützen.

“Ich finde es so mitreißend, einen Film, in dem es um eine Mutter und ihr Kind geht, zu schauen. Mitreißend. Das hätte ich nie für möglich gehalten. Man hat plötzlich dieses Einfühlungsvermögen, dieses Mitgefühl einer Mutter, die mit ihrem Kind Schwierigkeiten bewältigen muss. Auf einmal verstehe ich diesen unglaublichen Antrieb und Instinkt, seinen Nachwuchs zu beschützen. Schutz macht die Kleinen glücklich, gibt ihnen einen Zufluchtsort und alles, was sie im Leben brauchen, um glücklich zu sein. Das ist ein seltsames Gefühl. “, erzählt sie dem ‘OK-Magazin’.


""