David Hasselhoff: Dirk Nowitzki singt seine Songs

Promis international


Dirk Nowitzki ist David Hasselhoff-Fan.

Der deutsche Basketballspieler, der in der US-Profiliga NBA spielt, singt laut dem einstigen Popstar dessen Lieder, wenn er auf dem Spielfeld steht.

Im Gespräch mit dem ‘Kölner Stadt-Anzeiger’ verrät Hasselhoff dazu: “Der deutsche Basketballer Dirk Nowitzki hat etwas ganz Lustiges gemacht: Immer, wenn er in der amerikanischen Basketball-Liga spielt, singt er David-Hasselhoff-Songs. Damit hat er mir in Amerika einiges an Glaubwürdigkeit zurück gegeben.” In den USA feierte der 57-Jährige nie so große Erfolge, wie in Deutschland – worüber oftmals Witze gerissen werden. “Aber zuletzt haben sie den ganzen Wirbel um mich an der Berliner Mauer am 9. November mitbekommen. Auf eine Art dokumentierte Nowitzki die Tatsache, dass meine Karriere bedeutsam war. Und ich war zwar nicht Teil der Geschichte, aber zumindest auf Platz 1 zur Zeit der deutschen Wiedervereinigung”, erklärt Hasselhoff voller Stolz die Tatsache, dass sein Hit ‘Looking For Freedom’ noch heute mit dem Mauerfall in Verbindung gebracht wird.

Letztendlich sei ihm jedoch nur eines wichtig: “Gefühle beim Publikum zu erzeugen. Und es erinnert daran, dass das Leben kurz ist und man sich einfach gut fühlen sollte”, findet der US-Star, der hofft, Fans jeden Alters begeistern zu können. “Ich versuche nicht, irgendeine Zielgruppe zu erreichen, sondern einfach nur einen guten Job zu machen.”

Heute Abend, 24. April, wird David Hasselhoff um 20:15 Uhr im Musikantenstadl auf ARD zu sehen sein.


""