Billie Piper will Musical-Star werden

Promis international



Billie Piper will in einem Musicalfilm auftreten.

Die blonde Schauspielerin, die durch die britische BBC-Serie ‘Doctor Who’ zu Bekanntheit gelangte, möchte ihre Singstimme wieder erklingen lassen – allerdings nur auf der Leinwand. Im zarten Alter von 15 Jahren schoss Piper 1998 mit ihrer Single ‘Because We Want To’ an die Spitze der UK-Charts, wandte sich aber bald der Schauspielerei zu. Singen will sie jetzt nur noch, wenn sie es mit ihrem Schauspielberuf verbinden kann.

“Ein Musicalfilm wäre himmlisch”, schwärmt die 27-jährige Britin. “Man kann alles vorher aufnehmen, man muss nicht live singen. Ich habe es immer gehasst, live zu singen. Als Sängerin hatte ich nie genug Selbstbewusstsein.”

Über die Art des Musicals hat Piper sich auch schon Gedanken gemacht. Ihr schwebt eine Adaption ihrer Dramaserie ‘Secret Diary of a Call Girl’ vor, in der sie eine Edelhure verkörpert. “Ich glaube, eine singende Prostituierte würde einigen Leuten missfallen, aber es wäre zum Totlachen!”

Ihre Vergangenheit als Sängerin wolle sie derweil allerdings ruhen lassen, erklärt die Aktrice. “Ich spiele niemandem mehr meine Songs vor”, verrät sie dem britischen ‘Glamour’-Magazin. “Es ist eines dieser Dinge, die man wegschließt und nicht mehr hervorholt.” Ihren Hit ‘Because We Want To’ würde sie auch für kein Geld der Welt mehr singen. “Ich glaube, Beyoncé Knowles wurden ein paar Millionen für eine Privatshow geboten, aber ich würde das ohne weiteres ablehnen.”


""