Alex Reid liebt das Familienleben

Promis international


Alex Reid findet es himmlisch, mit seiner Frau Katie Price im Bett zu liegen.

Der bekannte Cage-Fighter, der dem britischen Ex-Boxenluder Katie Price am 2. Februar in Las Vegas das Ja-Wort gab, liebt das eheliche Leben und die Zweisamkeit, die das Paar seit der Hochzeit genießt.

Auf die Frage, wie die beiden ihre gemeinsame Zeit zusammen verbringen, sagt Reid: “Bestmöglich! Wir liegen meist zusammen im Bett und genießen einfach die Zeit, die wir zusammen haben. Wir schauen uns Filme an und essen was. Wir haben nicht oft die Möglichkeit dazu, also nutzen wir unsere gemeinsame Zeit richtig aus.”

Der muskulöse Sportler erklärt weiter: “Ich hatte bis jetzt noch nicht die Chance, sesshaft zu werden. Jetzt stehen meine Frau und unsere gemeinsame Zukunft an allererster Stelle”, und er gibt sogar zu: “Katie hat in der Ehe die Hosen an. Sie ist der Boss. Sie hat im gemeinsamen Zuhause ein riesiges Ankleidezimmer und ich habe nur ein kleines Regal für meine Sachen. Sie wollte sogar, dass ich ihre Kleider anziehe, aber da habe ich nur dankend abgelehnt.”

Die Beziehung zwischen den beiden bekannten Persönlichkeiten ist wie ein Wirbelwind. So kann der 34-jährige Kämpfer sich nicht mal mehr an den Heiratsantrag, den er Price machte, erinnern: “Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern. Ich war so betrunken. Ich wusste nicht, was ich tat!”

Reid tut sich zwar immer noch schwer damit, sich an den neuen, ruhigeren Lebensstil mit seiner Ehefrau anzupassen, aber genießt es dafür umso mehr den Stiefvater für die drei Kinder seiner Angetrauten zu spielen. Kürzlich waren sogar alle zusammen im Euro Disney Park. “Die Kids sind so laut, aber man muss sie einfach lieben. Es war mein erster Ausflug als Stiefvater mit meiner Frau und ihren Kindern und es war einfach toll”, sagt Reid dazu.


""