Sandra Bullock macht sich selbst happy

Promis international



Sandra Bullock lebt frei nach dem Motto, jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Die Oscar-prämierte Schauspielerin (‘The Blind Side – Die große Chance’) scheint keinem Mann zuzutrauen, sie glücklich machen zu können. Das könne nur sie selbst.

“Ich glaube daran, dass man sein eigenes Glück in die Hand nehmen muss”, erklärte die Star-Brünette in einem Interview noch vor den Enthüllungen über ihren Ehemann Jesse James, denen zufolge er sie mit vier anderen Frauen betrogen haben soll. “Wenn es dir schlecht geht, dann musst du selbst etwas tun und dafür kämpfen, dass es zu dem Leben wird, dass du dir wünschst.”

Bullock gesteht außerdem, nicht sehr umgänglich zu sein. “Ich stecke voller Energie und muss alles organisieren und strukturieren, deshalb habe ich gerne die Kontrolle. Alles muss in geordneten Bahnen laufen. Ich schreibe auch Listen”, so die 45-jährige Aktrice. “Ich weiß, dass ich nerven kann.” Sie mache alles hundertprozentig, selbst ihre Fehler. “Aber ich versuche, nie jemanden anderen dafür verantwortlich zu machen, außer ich weiß, dass es wirklich seine Schuld war. Und dann habe ich kein Problem, mit dem Finger auf ihn zu zeigen.”


""