Gabriella Cilmi: Angst vor Kidnappern

Promi-Star News


Bei einem Gig in einem Schloss in Moskau machte sich die 18-jährige Sängerin (‘Hearts Don’t Lie’) Sorgen entführt zu werden, als sie durch den Security-Check musste.

“Die Show in Russland war wirklich verrückt. Wir spielten in diesem Riesen-Palast und die Sicherheitsbehörden haben uns aufs Genauste durchgecheckt. Wir durften nichts mit hinein nehmen – überhaupt nichts”, erzählt Cilmi. “Ich dachte, wir werden gekidnappt.”

“Doch das war noch nicht alles”, meint der Star. “Während meines Auftritts passierte mir ein kleines Malheur. Es war eine Privat-Show mit einem amerikanischen Bauchtänzer und es stand Kaviar auf den Tischen.”

Gabriella erzählt: ” Während ‘Sweet about me’ bin ich dann zu einem von den Kellnern hin, um mit ihm zu singen. Auf einmal starrten mich alle Leute schockiert an und schüttelten mit den Köpfen. Auch ihm stand der Schrecken ins Gesicht geschrieben.”

Ihr sei aber schon etwas viel peinlicheres passiert, fügt sie hinzu. “Das Missgeschick in Portugal war viel schlimmer. Ich hatte ein kurzes Kleid an und machte mir Sorgen, dass man die Unterwäsche darunter sehen könnte. Deshalb zog ich diesen wirklich riesigen Schlüpfer an.”

Leider ist ihr dieser später während ihrer Performance heruntergerutscht. “Gott sei Dank dachte das Publikum, es sei Absicht”, schämt sich die junge Frau.

Außerdem gesteht Cilmi, dass es ihr wirklich schwer fiel, vor Freunden im australischen Melbourne aufzutreten: “Sie stehen immer ganz vorne und ich muss mich wirklich anstrengen nicht loszulachen.”



""