David Hasselhoff: Comeback in Vegas

Promis international


David Hasselhoff bekommt seine eigene Show in Las Vegas.

Der einstige Star aus ‘Baywatch’, der auch als Popstar in Deutschland Erfolge feierte, sitzt momentan an seinem eigenen “Musical”, das eine Mischung aus seiner 80er Jahre Fernsehsendung ‘Knight Rider’ und den klassischen Bühnenshows von Frank Sinatra wird.

Bei dem ‘Knight Rider’-Festival in Las Vegas erklärt ‘The Hoff’: “Ich denke, dass ich sehr bald mit meiner eigenen Show zurückkomme. Es wird ein Musical. Wir haben es gerade durchgespielt und es ist toll gelaufen. Die Angebote sind schon da. Ich stecke mitten in den Verhandlungen mit den Hotels. Es wird eine Mischung aus ‘Rat Pack’ trifft ‘The Hoff’ trifft ‘Knight Rider’. Vielleicht fangen wir in der Innenstadt an. Ich fühle mich hier wohl. Es hat den alten Vegas-Flair und später ziehen wir vielleicht zum Strip um.”

Bis zum vergangenen Jahr arbeitete Hasselhoff in der Jury der Talentshow ‘America’s Got Talent’ neben Simon Cowell.

Der 57-jährige Sänger behauptet, noch nie so beschäftigt wie heute gewesen zu sein. Schließlich plant er, demnächst ein Album mit Liebesliedern herauszubringen und arbeitet an einer neuen Fernsehsendung.

Der ‘Las Vegas Sun’ verrät er: “Ich bin so fleißig, wie lange nicht mehr. Ich werde wieder nach Deutschland reisen, wo meine Musik immer noch beliebt ist. Ich nehme eine neue CD mit romantischen Liedern auf und für das US-Fernsehnetzwerk ‘PBS’ drehen wir ein Special in den Schlössern Irlands. Da tanze ich dann mit keltischen Frauen.”

1 Comment

  1. MelanieKnight says:

    Das hört sich genial an. Warte schon lange auf ein neues Album *freu*
    Wird bestimmt toll.
    Und Las Vegas passt auch. Für die Jack-White Schlager singt er einfach zu gut..


""