Charlotte Church ist geizig

Promi-Star News




Charlotte Church ist ein Geizhals.

Die millionenschwere Sängerin gesteht, dass sie ihr Geld nicht einfach so aus dem Fenster wirft. Sie sieht nicht ein, warum sie viel Knete für etwas ausgeben sollte, das sie woanders auch günstiger bekommen kann.

“Ich gehe total gerne zu Topshop. Manchmal gehe ich auch zu Netaporter.com, falls ich was Besonderes brauche. Um ehrlich zu sein, bin ich ein bisschen geizig, wenn es um Geldausgeben geht. Ich sehe es gar nicht ein, 500 Euro für eine Tasche auszugeben, wenn ich mich dafür bei Topshop komplett neu einkleiden kann.”

Obwohl Church, die die zwei Kinder Ruby (2) und Dexter (14 Monate) mit ihrem Freund Gavin Henson hat, sich erst vor kurzem ein Luxusanwesen und ein Boot in Wales geleistet hat, ist sie sich bewusst, dass Geld nicht glücklich macht.

“Meine größten Luxuseinkäufe waren definitiv mein Haus und mein Boot”, verrät Church ‘more’. “Ich liebe mein Haus so sehr. Ich, Gavin und die Kinder verbringen dort viel Zeit. Wir leben in unserer kleinen Luftblase. Es ist einfach super. Aber ich könnte auch damit leben, wenn ich nicht so wohlhabend wäre. Ich weiß, was Liebe, Familie und Freundschaften bedeuten.”


""