Lindsay Lohan: Ihr Vater heuert Personenschutz an

Promis international


Lindsay Lohans Vater beauftragte ein Security-Team, um ihren Schutz zu gewährleisten.

Michael Lohan hat schon des Öfteren im Fernsehen über seine Tochter gesprochen und eigentlich auch keinen Kontakt zu der rothaarigen Skandalnudel. Jetzt sei er sehr besorgt und behauptet, Bodyguards engagiert zu haben, die bereitstehen, falls die 23-Jährige in Gefahr geriete.

Papa Lohan dazu: “Ich sage das einmal und merken Sie sich meine Worte. Wenn die Menschen und die Paparazzi meine Tochter irgendwie angreifen, Herzanfall oder nicht, sitze ich im nächsten Flugzeug und dann bekommen sie es mit mir und meinem Sicherheitsteam zu tun. Wenn Sie mir nicht glauben, kontaktieren sie ‘Tako’ über www.sickassocycles.com und fragen sie ihn oder Lindsay. Er wurde schon angerufen und wartet auf seinen Einsatz. Die Hölle kennt vielleicht keine Wut wie die einer verschmähten Frau, aber das kann man nicht mit der Liebe und Aufgabe vergleichen, die ein Vater für seine Kinder und seine Familie empfindet.”

Die Nachricht kommt nur Tage, nachdem die ‘Herbie – Fully loaded’-Aktrice Berichten zufolge von einem Paparazzo in eine Pflanze geschubst wurde. Allerdings wurde auch behauptet, die Schauspielerin habe vorher Alkohol getrunken.

Der Ex-Knacki, der kürzlich einen Herzanfall erlitt, verteidigt seine Tochter ‘Hollyscoop’ gegenüber: “Es ist einfach, Spekulationen anzustellen und uns auf Quellen zu verlassen, wenn es darum geht, was Leute sagen und tun, und glauben Sie mir, durch meine eigenen Erfahrungen weiß ich, dass es meistens verdreht oder falsch ist. Versuchen Sie mal, in Lindsays Schuhen zu laufen. Wenn Sie von der Paparazzi gehetzt und versuchen würden, diese zu vermeiden, während sie Stilettos tragen und ihr Gesicht verhüllen, was würden Sie tun? Denken Sie nicht, dass sie fallen könnten? Machen Sie mal halblang. Haben Sie ein Herz! Wenn Lindsay Unrecht hat, hat sie Unrecht und ich gebe es zu! Aber wenn sie recht hat, dann setze ich mich für sie ein.”


""