Shia LaBeouf absolviert Marathon in Los Angeles

Promis international


‘Transformers’-Star Shia LaBeouf bewies viel Ausdauer, als er gestern, 21. März, beim Marathon in Los Angeles mitlief.

Gemeinsam mit anderen Promis rannte der US-Schauspieler über 40 Kilometer, um Geld für die Wohltätigkeitsorganisation ‘US VETS’, der größten gemeinnützigen Organisation Amerikas, aufzubringen. Diese unterstützt Militär-Veteranen und hilft ihnen, Obdach und Arbeit zu finden. Den Marathon konnte LaBeouf in vier Stunden und 35 Minuten abschließen.

Weitere Stars, die teilnahmen, waren ‘Herr der Ringe’-Darsteller Sean Astin und der britische TV-Koch Gordon Ramsey.

Schauspieler Jamie Foxx befand sich unter den Zuschauern, die den Marathonläufern zujubelten.

Seine Teilnahme an dem Lauf kündigte LaBeouf schon im letzten Monat an. Der Verband, für den er die Strapaze in Kauf nahm, liegt ihm besonders am Herzen, da sein eigener Vater Jeffrey im Vietnam-Krieg als Soldat diente und auch sein Großvater schon in der Army war.

‘US VETS’-Präsident Dwight Radcliff drückte im Voraus seine Begeisterung über das Engagement des Hollywood-Stars aus: “Wir sind hocherfreut und dankbar, dass Mr. LaBeouf für uns an diesem Marathon teilnimmt.”


""