Cheryl Cole wollte Baby von untreuem Ehemann

Promis international


Cheryl Cole wollte mit Ashley Cole Kinder kriegen, bevor seine Untreue publik wurde.

Die ‘Fight for This Love’-Interpretin schoss den Fußballer ab, nachdem Anschuldigungen laut wurden, er habe sie mit mehreren Frauen betrogen. Sie sei wegen der Trennung verzweifelt, da sie vorher “mütterliche Gefühle” bekommen habe, so ihr Bruder Andrew Tweedy.

Dieser erzählt dem britischen ‘Star’-Magazin: “Sie dachten drüber nach und versuchten, ihre Karrieren so zu organisieren, damit das möglich werden könnte. Wir kommen aus einer großen Familie und sie hat mütterliche Gefühle entwickelt. Sie war kurz davor auszuarbeiten, wie alles zusammenpassen könnte.”

Der Älteste von Coles vier Geschwistern sei um seine Pop-Schwester besorgt, da sie ganz alleine sei. Er sei aber auch froh, dass die schöne Brünette ihren Ehemann nicht wieder zurücknehme.

Der 29-Jährige dazu: “Ich mache wir wegen solcher Dinge immer Sorgen. Was passiert ist hat sie sehr schwer getroffen, weil sie so sensibel ist. Er hat es jetzt schon zu oft gemacht. Wie lautet das alte Sprichwort? ‘Du kannst mich einmal reinlegen, aber nicht zweimal’. Sie hat ihm schon mal vergeben und ihm Chancen eingeräumt, aber ich denke nicht, dass er noch eine ‘Du kommst aus dem Gefängnis frei’-Karte bekommt.”

Der Celebrity-Bruder glaubt, der extravagante Lebensstil des englischen Fußballers habe ihm die Möglichkeiten zum Betrug an die Hand gegeben. Unglücklicherweise für seine Ehefrau habe er ihnen nachgegeben.

Er erklärt: “Es war so ein Schock, weil alles gut schien… zu viele Gelegenheiten. Aber er betrog eine wunderschöne Frau mit Schlampen. Ich rauchte vor Wut. Ich fuehle absolut mit Cheryl mit und bin am Boden zerstört. Ich war schockiert. Warum würde er ihr das antun wollen und verderben, was sie hatten?”


""