Roberto Cavalli geht online

Promi-Star News


Roberto Cavalli nutzt jetzt das Internet, um sich zu neuen Designs inspirieren zu lassen.

Der italienische Modedesigner will einen Internet-Blog und mehrere Socialnetworking-Seiten (wie Twitter und Facebook) starten, um sich in Sachen Fashion Inspiration von jungen Menschen zu holen.

‘Vogue.com’ verrät der 69-jährige Designer dazu: “Ich finde es toll, von jungen Menschen zu lernen. Ich schaue mir gerne an, wie sie Kleidung und Accessoires kombinieren, wie sie sich von Musik beeinflussen lassen und versuchen, Dinge, die sie mögen könnten, zu kreieren. Und es gibt keinen besseren Weg, direkt mit ihnen in Kontakt zu treten, als durch diese wunderbaren Anwendungen, die bereits zu einem sozialen Phänomen geworden sind.”

Auch bei seinen Fashion-Shows weiß Cavalli, welch eine große Rolle das Internet inzwischen in der Modewelt spielt. “Während meiner letzten Roberto Cavalli und Just Cavalli Modenschauen wollte ich, dass mehr einflussreiche Fashion-Blogger dabei waren, weil die Art der Kommunikation sich verändert hat”, erklärt der graumelierte Modeschöpfer. “Ich habe mich schon immer dazu angehalten, neue Erfahrungen zu sammeln.”

Seine neue Webseite wird am 31. März online gehen. Darunter wird eine Seite dem 40. Jubiläum seines Modehauses gewidmet sein.

Seinem Blog kann man auf www.robertocavalliblog.com folgen. Auf Facebook ist er hier www.facebook.com/RobertoCavalli und auf Twitter unter @roberto_cavalli zu finden.


""