Cheryl Cole darf alles haben

Promis international


Cheryl Coles Ehemann hat ihr versprochen, ihr alles, was sie will, zu geben, wenn sie sich scheiden lassen.

Der Chelsea-Star Ashley Cole, der die ‘Girls Aloud’-Sängerin mit mehreren Frauen betrogen hat, hat sich geschworen, dass er ihr sofort ihren Teil der gemeinsamen Besitzgüter und Hochzeitsgeschenke geben wird, um ihr zu beweisen, wie “sehr ihm leid tue”, was er getan hat.

Ein Insider verrät: “Ashley wird alles auf sich nehmen, um Cheryl zu beweisen, dass sie ihm mehr als alles andere bedeutet. Er will, dass sie weiß, wie Leid es ihm tut. Er meinte, dass alles haben könne, was sie will oder braucht – und das schließt auch Geschenke ein. Sie schert sich nicht um die Trainingsgeräte und seine Trophäen. Ihre CDs werden ja auch weiterhin ihre bleiben. Aber einige gemeinsame Hochzeitsgeschenke werden schwieriger aufzuteilen sein.”

Die Popsängerin hat übrigens Fiona Shackleton, die Scheidungsanwältin von Prinz Charles, kontaktiert, um die Ehe so schnell wie möglich zu beenden.

Das Noch-Ehepaar, das seit dreieinhalb Jahren verheiratet ist, muss viele persönliche Gegenstände aufteilen, kommt es zur Scheidung.

Der Vertraute weiter gegenüber dem ‘Daily Mirror’: “Sie haben Bilder von den Hochzeitsgästen bekommen und Cheryl hat auch 15.500 Euro für den gemeinsamen Mini-Hummer bezahlt. Sie hat zusätzlich 6.000 Euro für ihre Initialen in Swarovski-Kristallen und goldene Radkappen ausgegeben. Aber er hat gesagt, dass sie das alles haben kann. Cheryl hat noch nicht einmal angefangen, darüber nachzudenken, wie sie ihre Güter aufteilen können. Sie hat die Hochzeitsbilder abgenommen, weil es ihr wehtut, sie anzuschauen. Aber sie hat das Gefühl, dass es emotional noch zu aufwühlend ist, jetzt über die Anteile zu sprechen. Es fühlt sich alles zu klinisch an.”

Der Kicker ist am Freitag, 12 März, von seiner Reha in Frankreich zurückgekehrt. Nachdem sein Flugzeug gelandet war, hat der 29-Jährige zum ersten Mal seit den Enthüllungen wieder mit Cheryl sprechen wollen.

Allerdings musste Ashley innerhalb von 20 Minuten seine sieben Sachen zusammenpacken und das Haus verlassen, während Cheryls Mutter ihn dabei wachsam beobachtete.

Neben ihrem sieben Millionen Euro Anwesen in Großbritannien hat das Paar noch ein Haus in Dubai, das 910.000 Euro wert ist.


""