Lady Gagas Knacki-Look

Promis international


Lady Gaga bat um einen Gefängnis-Look für den Auftritt in ihrem neuesten Musik-Video.

Die exzentrische Sängerin setzte sich mit den Designern Viktor und Rolf für ‘Telephone’ zusammen, ihrem Duett mit Soul-Sängerin Beyoncè. Sie bat die beiden, ihr ein Kostüm zu entwerfen, das von einsitzenden Verbrechern inspiriert wurde.

Als Resultat trägt die platinblonde Skandalnudel in manchen Szenen des Videos einen dunkelgrauen Leoparden-Anzug, verziert mit einem Mieder, das mit Metallketten dekoriert ist.

Das amerikanische Modehaus dazu: “Lady Gaga bat uns, ein Gefangenen-Outfit zu entwerfen. So, wie es jetzt ist, stellten wir uns Gaga vor, wenn sie hinter schwedischen Gardinen sitzen würde. Sie inspirierte uns und ihr Anzug wurde in unsere brandneue ‘Glamour Factory’-Kollektion integriert. Er wird mit einer Menge übertriebenen Metall-Halsketten gestylt.”

Doch nicht nur das Knacki-Outfit von Viktor und Rolf führen die beiden weltberühmten Sängerinnen in dem Video vor. Die Pop-Schönheiten schmücken sich auch mit Designerstücken des französischen Designers Jean Charles de Castelbajac, wobei Beyoncé sich eine blaue Jacke aus der Frühling/Sommer Kollektion 2010 aussuchte und Lady Gaga ein maßgeschneidertes Kleid vorführte.


""