Cheryl Cole wirft untreuen Ehemann raus

Promis international


Cheryl Cole hat ihren Ehemann am Freitag, 12. März, nach nur 20 Minuten aus dem Haus geschmissen.

Chelsea-Star Ashley Cole ist nach England geflogen, um mit seiner Frau, dem Popstar Cheryl Cole, zum ersten Mal nach den Vorwürfen, sie mit mehreren Frauen betrogen zu haben, zu reden. Doch Berichten zufolge soll sie sich geweigert haben, mit ihm zu reden und ihm sogar verboten haben, im selben Raum mit ihr zu sein. Der Fußballer musste vor den wachsamen Augen ihrer Mutter Joan seine Sache packen und verschwinden.

Cole war in Frankreich gewesen, wo er sein gebrochenes Fußgelenk behandeln ließ, um fit für die Weltmeisterschaft in Südafrika zu sein. Am Freitag landete er im Privatjet des Club-Besitzers in Großbritannien und machte sich direkt auf den Weg zum gemeinsamen Anwesen mit dem Popsternchen, das nur kurz zuvor über seine Ankunft informiert worden war.

Ein Insider erklärte gegenüber dem ‘Sunday Mirror’: “Cheryl raste vor Wut, weil er einfach so aufgetaucht war und war sogar noch wütender, als sie mitbekam, dass er davon ausging, einfach so mit ihr reden zu können. Sie will nur unter ihren Bedingungen mit ihm reden. Sie war stinksauer, dass er ohne Vorwarnung bei ihr auftauchte.”

Cole musste die Nacht in dem Haus eines Freundes verbringen, der in der Nähe des Trainingsplatzes von Chelsea wohnt.

Die Vorsitzenden des Clubs sind derweil besorgt um den Gemütszustand des Spielers. Ein Vertrauter erklärt: “Er war sichtbar angeschlagen und wir waren geschockt, wie er aussah. Er war wie gelähmt und sehr schlecht drauf. Er war zerzaust, was ihm nicht ähnlich sieht. Es schien fast so, als sei es ihm egal, wie er aussieht.”

Anfang der Woche war sich Cole noch sicher gewesen, dass sie sich wieder versöhnen würden und erzählte auch schon Freunden davon, wie er und Cheryl Cole wieder glücklich sein könnten. Damals erklärte ein Insider: “Ashley steht der ganzen Situation sehr arrogant gegenüber und prahlt damit, dass sie sowieso wieder zusammenkommen werden. Ashley denkt, dass sie sich für drei bis sechs Monate trennen, damit Cheryl wieder einen klaren Kopf bekommen kann. Dann hofft er, dass sie die Ehe retten können. Geht es nach Ashley, dann steht die Scheidung nicht auf dem Plan.”


""