Simon Cowell: Die Liebe macht ihn zum besseren Menschen

Promis international


Simon Cowell kann sich dank seiner Verlobten Mezhgan Hussainy mehr entspannen. Das behauptet jedenfalls Amanda Holden, die gemeinsam mit dem Musikproduzenten und Popsängerin Cheryl Cole in der Jury der britischen Castingshow ‘Britain’s Got Talent’ sitzt. Sie ist überzeugt, dass ihr Kollege, der sonst für seine Strenge bekannt ist, sich zum Besseren gewandelt habe, seit er mit der Maskenbildnerin zusammen ist. “Er war schon immer entspannt und behutsam mit mir oder Cheryl, oder wer auch immer gerade neben ihm sitzt, aber jetzt ist er anders.”

Holden versteht sich selbst blendend mit Hussainy, mit der sie über Frauenthemen reden kann. “Sie ist so nett. Sie ist ein richtiges Mädchen. Sie kommt rüber, umarmt mich und sagt: ‘Du siehst fantastisch aus. Wo hast du diese Schuhe her?'”, schwärmt die Fernsehblondine im Gespräch mit dem britischen ‘new!’-Magazin von ihrer Freundin. “Sie will einfach nur mit dir befreundet sein, was schön ist, weil viele Frauen furchtbar miteinander umgehen. Aber sie ist nicht so – sie ist umwerfend.”

Was ihre Karriere angeht, so will Holden in die USA umsiedeln, wo sie gerne bei der Talentshow ‘America’s Got Talent’, bei der Cowell ebenfalls das Sagen hat, mitwirken würde. “Wenn sich die richtige Sache anbieten würde – zum Beispiel dass Simon mich bei ‘America’s Got Talent einbringt, was er trotz meiner Bettelei wahrscheinlich niemals tun wird! Aber ja, dann würde ich es machen.”



""