Honigmaul Peter Andre

Promis international


Peter Andre trinkt japanischen Honig, um seine Stimmbänder zu erhalten.

Der Popsänger (‘Behind Closed Doors’) befindet sich zur Zeit auf Tournee, leidet allerdings unter Halsschmerzen. Deshalb hat er jetzt auf ein natürliches Heilmittel zurückgegriffen.

Dazu verrät der Ex von Glamour-Model Katie Price: “Meine Tour läuft richtig gut, aber letzte Woche hatte ich ein paar Probleme mit meinem Hals und durfte tagsüber nicht mehr sprechen, damit ich abends meine Konzerte geben konnte. Ich esse sogar japanischen Honig, weil er die Stimmbänder im Hals ölt.”

Vor seinen Auftritten absolviert der 37-jährige Star ein festes Ritual, das aus Liegestützen und einem Moment der Stille besteht. “Um ehrlich zu sein, rede ich eine Stunde lang mit niemandem, bevor ich auf die Bühne gehe, weil ich mich gerne psychisch darauf vorbereite und mich konzentriere”, erklärt Andre dem britischen ‘new!’-Magazin. “Ich mache Liegestütze und Dehnübungen, trinke viel Wasser und bleibe eine Weile alleine, damit ich mich konzentrieren kann. Wenn ich dann auf die Bühne gehe, bin ich voll dabei und bereit loszulegen!”


""