Hilary Duff: Kleine Hochzeit geplant

Promi-Star News


Hilary Duff bereitet sich auf eine “kleine” Hochzeit vor.

Die Sängerin und Schauspielerin, die sich mit dem Hockey-Spieler Mike Comrie im vergangenen Monat verlobt hatte, plant bereits ihren großen Tag und hat die volle Kontrolle über den Ablauf der Feierlichkeiten.

Duff, die mit Comrie seit zwei Jahren zusammen ist, sagt: “Wir wollen es klein halten. Mike erlaubt mir, was immer ich will.”

Die Aktrice sagt auch, dass sie eine “traditionelle” Zeremonie plane und sich schon darauf freue, ein Kleid auszuwählen, obwohl sie befürchtet, wie eine “dicke Torte” auszusehen.

So erklärt sie: “Ich will es ganz traditionell. Aber will nichts zu großes und aufwändiges auswählen, weil ich ziemlich klein bin. In einem großen Kleid würde ich wie eine dicke Torte aussehen!”

Comrie ging während eines romantischen Urlaubs auf Hawaii vor Duff auf die Knie und überzeugte sie unter anderem mit einem 12-Karat-Klunker, der ihn eine Million US-Dollar gekostet hatte. Die 23-Jährige freute sich zwar riesig über den Antrag, wurde aber schnell enttäuscht, als Paparazzi-Fotos von ihrem Trip im Internet von auftauchten.

Duff, die dabei geknipst wurde, wie sie ihren Verlobungsring mit ihrem Handy fotografierte, sagte der Webseite ‘Hollywood Life’: “Es war schrecklich. Wir hatten ja keine Ahnung, dass sie da waren. Das war komisch. Ich hasse sowas. Ich hatte gerade ein Foto von meinem Ring gemacht und wollte es meiner Mutter schicken!”

Duffs Schwester Haylie enthüllt übrigens, dass der 29-jährige Sportler vollkommen überraschend fragte, ob Hilary seine Frau werden wolle. “Sie war total überrascht”, erklärt Haylie Duff. “Ich glaube nicht, dass das immer so ist. Ich denke, meistens wissen die Leute schon, dass das bevorsteht und ich denke, dass es toll war, dass sie diesen Überraschungsmoment hatte.”


""