Jesus Luz steht auf alte Kaliber

Promis international


Jesus Luz hatte schon immer eine Schwäche für reife Frauen.

Madonnas 23-jähriger Toyboy hatte noch nie etwas für Mädels in seinem Alter übrig, weshalb er stets ältere Damen bevorzugt habe. “Als ich noch jünger war, bin ich mit einer nach der anderen ausgegangen, aber als ich älter wurde, brauchte ich einfach nur noch ein cooles Girl”, meint der heiße Brasilianer. “Ich habe schon immer gerne in Beziehungen geführt. Es ist schwierig, ein junges Mädchen mit reifem Verstand zu treffen. Deswegen date ich reife, ältere Frauen.”

Bei seiner Auserwählten, die er demonstrativ nicht beim Namen nennt, achtet das Männer-Model zwar auf das Aussehen, erklärt aber, dass es keinen Vorrang habe. “Es ist wichtig, dass eine Frau spirituell und offenherzig ist”, meint er im Gespräch mit dem britischen ‘Grazia’-Magazin. “Schönheit zieht mich an, aber sie ist nicht absolut notwendig.” Luz will einer Frau vertrauen können und legt außerdem wert auf eins: “Sie muss Humor haben. Ich bin ein Clown.”

Sein berühmt berüchtigtes Fotoshooting für das ‘W’-Magazin, bei dem er Madonna näherkam, habe außerdem seiner Karriere auf die Sprünge geholfen. “Es lief ganz gut”, beschreibt er sein Leben vor dem Model-Job, der ihn in die Schlagzeilen beförderte. “Die Dinge entwickelten sich, als ich den ‘W’-Job bekam. Das änderte alles, der Shoot mit einem bekannten Magazin, einem Topfotografen und einer Künstlerin wie Madonna.”


""