DMX schon wieder im Knast

Promi-Star News


DMX wurde wegen Verletzung seiner Bewährungsauflagen verhaftet.

Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Earl Simmons heißt, wurde gestern, 9. März, in Arizona festgenommen und soll fünf Mal gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen haben.

Sherriff Joe Arpaio bestätigte dies und erklärte, dass der Star, der 2009 wegen Drogenbesitz, Gewalt an Tieren und Diebstahl inhaftiert wurde, nun im Gefängnis in Phoenix sitzt, wo er von anderen Insassen getrennt untergebracht wurde.

“Wir würden uns wünschen, dass er endgültig im Knast landet. Wir haben ihn schon fünf Mal festgenommen. Wie oft muss man das Gesetz brechen, damit man endlich im Knast landet?”

Details aus der Haft des Rappers (‘Party up’, ‘Where the Hood at’) sind bislang nicht bekannt. Es wurde aber berichtet, dass er illegale Drogen genommen haben soll.

Der Anwalt von DMX, Gary Jenkins, sagt dazu: “Er kämpft seit einiger Zeit mit seiner Drogensucht und muss dringend behandelt werden.”

Nachdem DMX im Mai 2009 entlassen wurde, wurden ihm 18 Monate Bewährung auferlegt, da er einen Gefängniswächter während seiner Inhaftierung verbal bedroht hatte.

Seine Ehefrau, Tashera Simmons, plant übrigens ein Buch über ihr Leben mit dem Künstler herauszubringen, das unter dem vielsagenden Titel ‘Strength of a Woman’ erscheinen soll.


""