Sienna Miller bereut nichts

Promis international


Sienna Miller bereut keine Fehltritte.

Die blonde Schönheit, die vor kurzem wieder ihre Romanze mit Jude Law aufwärmte, gesteht, dass sie zwar nicht damit zufrieden ist, wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werde, aber trotzdem froh sei, dass sie sich nie verbogen habe, um es anderen Recht zu machen.

So erklärt die 28-Jährige: “Ich denke, dass die Zwanziger bei niemandem ideal verlaufen. Ich habe mich absichtlich nicht angepasst. Ich wollte einfach mein Leben leben. Natürlich habe ich Fehler gemacht, aber ich bereue nichts. Ich kann es nicht wirklich bereuen, weil es zum Erwachsenwerden dazugehört.”

Obwohl sie nichts bereut hat, will Miller demnächst besser darauf achten, was sie in der Öffentlichkeit und in Interviews von sich gibt, da ihr zu viele unbedachte Aussagen schon deftig Ärger bereitet haben.

“Ich habe eine riesige Klappe”, gesteht sie. “Ich habe keinen Filter! Das muss ich noch lernen. Humor und Sarkasmus lassen sich nicht gut übersetzen und ich habe es schon erlebt, dass ich wirklich gewitzelt habe und es im Endeffekt ziemlich viel Ärger erzeugt hat. Ich versuche seitdem, besser darauf zu achten, was ich sage und preisgebe, weil es im Endeffekt nicht die Kopfschmerzen wert ist, die es mir beschert hat.”


""