Mickey Rourke: Sex mit 14 Frauen in einer Nacht

Promis international


Mickey Rourke hält sich für einen richtigen Hengst.

Der 57-jährige Schauspieler glaubt, dass die sexuellen Eskapaden von Fußball-Profi Ashley Cole nicht mit denen eines Filmstars zu vergleichen seien.

Dieser soll seine Ehefrau Cheryl Cole mehrmals betrogen haben. Rourke selbst protzt, innerhalb einer Nacht mehr als zehn Frauen befriedigt zu haben.

“Vergesst Ashley Cole. Sein Verhalten kann mit dem eines Filmstars nicht mithalten. Die Frauen und Freundinnen von Fußballspielern haben’s leicht – sie sollten mal versuchen, mit einem Teufelskerl aus Hollywood zusammenzuleben. Ich habe einmal ein Wochenende in Großbritannien verbracht und mit 14 Frauen in einer Nacht geschlafen.”

Zum Trost aller betrogenen Frauen fügt der ‘The Wrestler’-Darsteller hinzu: “Wenn ihr Ehefrauen und Freundinnen wüsstet, was Hollywood-Stars sich alles erlauben, dann würdet ihr eure Männer für Pantoffelhelden halten.”

Rourke machte auch im September letzten Jahres bei einem Besuch in London seinem Ruf als Frauenheld alle Ehre und schien sich mit einer Reihe von Frauen zu vergnügen. Inzwischen ist er jedoch glücklich mit dem 24-jährigen Model Anastassija Makarenko liiert und sieht die junge Russin als “Geschenk vom Himmel”.

Von seiner Liebsten schwärmte er vor kurzem: “Sie ist offensichtlich eine wunderschöne Frau – ein Geschenk vom Himmel. Sie hat ein großes Herz, eine tolle Familie und steht ihren Eltern sehr nahe. Ich würde sie nicht gegen 20 Academy Awards eintauschen.”


""