Cheryl Cole: Showdown in Frankreich

Promis international


Cheryl Cole wird nach Frankreich fliegen, um sich mit ihrem Noch-Ehemann Ashley Cole zu treffen.

Die schöne Brünette hat dem Flehen ihres Fußballer-Ehemanns nachgegeben und zugestimmt, ihn in Frankreich zu treffen, um mit ihm über seine Affären und die Zukunft ihrer Ehe zu sprechen. Dort lässt sich der 29-jährige Chelsea-Star momentan an einem gebrochenen Fußgelenk behandeln.

Ein Insider verrät: “Cheryl will eiskalt zu Ashley sein und glaubt, dass es einfacher ist, ihn auf neutralem Gebiet zu treffen.”

Die 26-jährige Sängerin hat mit dem Kicker vor zwei Wochen Schluss gemacht, nachdem Gerüchte aufkamen, dass der Sportler mit mehreren Frauen geschlafen habe und ihnen einigen explizite, nicht jugendfreie Textnachrichten mit Fotos von sich selbst geschickt haben soll. Der Popstar will ihm nun 15 Minuten geben, in denen er sich erklären kann. Der Nahestehende weiter: “Sie wird ihm zuhören, aber nicht sehr lange.”

Seitdem Cheryl ihn verlassen hat, soll Ashley sie mit SMS und Anrufen bombardiert haben, um ihr Herz zu erweichen. Sogar mit Liedzeilen ihrer Songs soll er es versucht haben. So schrieb er ihr: “We’ve got to fight for this love” – in Anspielung auf ihren Hit ‘Fight For This Love’. Trotz der Bitten hat sich die ‘Girls Aloud’-Schönheit vorgenommen, hart zu bleiben und nicht zu ihrem untreuen Gatten zurückzukehren.

“Sie weiß nicht, ob sie lachen oder weinen soll. Er hat keine Chance”, erklärt ein Freund.

Momentan konzentriert sich Cole auf ihre Solo-Karriere, die sie nun auch in Deutschland startet. Eine Freundin der Sängerin dazu: “Sie hat so viel zu tun, wie noch nie zuvor in ihrem Leben. Und das will sie auch so. Es ist schwierig, aber sie muss kämpfen. Sie hat hart daran gearbeitet, um dahin zu kommen, wo sie jetzt ist und wird sich nicht von ihrem Fokus abbringen lassen.”


""