Carrie Underwood: Country-Erfolg vorprogrammiert

Promi-Star News


Carrie Underwood wurde für sechs Academy of Country Music Awards nominiert.

Die Sängerin wird erfahren, ob sie zum vierten Mal in Folge die Trophäe für die Top-Sängerin des Jahres mit nach Hause nehmen kann. Underwood könnte auch wie bereits im Jahr zuvor Entertainerin des Jahres werden. Sie muss sich einer harten Konkurrenz stellen, denn auch Kenny Chesney, Taylor Swift, Toby Keith und George Strait stehen in der Kategorie zur Wahl. Brad Paisley und Keith Urban sind ebenfalls für den Entertainer des Jahres aufgestellt worden.

Beim Song des Jahres zählt übrigens nicht nur der Gesang des jeweiligen Künstlers, sondern auch die Komposition. Swift steht insgesamt in fünf Kategorien zur Auswahl, darunter für das Video des Jahres für ‘You Belong With Me’.

Lady Antebellum führt die Liste mit sieben Nominierungen an. Unter anderem ist sie als Top Gesangsgruppe und für den Song des Jahres mit ‘Need You Now’ nominiert.

Kenny Chesney und Brad Paisley können beide auf vier Preise hoffen. Die Awards werden am 18. April in Las Vegas vergeben.


Die Nominierungen der Academy of Country Music Awards:


Entertainer des Jahres:

Kenny Chesney

Toby Keith

Brad Paisley

George Strait

Taylor Swift

Carrie Underwood

Keith Urban

Zac Brown Band


Top-Sänger des Jahres:

Kenny Chesney

Brad Paisley

Darius Rucker

George Strait

Keith Urban


Top-Sängerin des Jahres:

Miranda Lambert

Reba McEntire

Taylor Swift

Carrie Underwood

Lee Ann Womack


Top-Gesangsgruppe des Jahres:

Lady Antebellum

Little Big Town

Randy Rogers Band

Rascal Flatts

Zac Brown Band


Top-Gesangsduo des Jahres:

Brooks and Dunn

Joey and Rory

Montgomery Gentry

Steel Magnolia

Sugarland


Top-Newcomer des Jahres:

Luke Bryan

Jamey Johnson

Chris Young


Top neues Gesangsduo des Jahres:

Bomshel

Joey and Rory

Steel Magnolia


Top neue Gesangsgruppe des Jahres:

Eli Young Band

Gloriana

The Lost Trailers


Album des Jahres:

‘American Saturday Night’ – Brad Paisley

‘Lady Antebellum’ – Lady Antebellum

‘Play On’ – Carrie Underwood

‘Revolution’ – Miranda Lambert

‘The Foundation’ – Zac Brown Band


Beste Single des Jahres:

‘Need You Now’ – Lady Antebellum

‘People Are Crazy’ – Billy Currington

‘Red Light’ – David Nail

‘Toes’ – Zac Brown Band

‘White Liar’ – Miranda Lambert


Bester Song des Jahres:

‘Cowboy Casanova’ – Carrie Underwood

‘Need You Now’ – Lady Antebellum

‘People Are Crazy’ – Billy Currington

‘White Liar’ – Miranda Lambert

‘You Belong With Me’ – Taylor Swift


Bestes Video des Jahres:

‘Boots On’ – Randy Houser

‘Need You Now’ – Lady Antebellum

‘Welcome To The Future’ – Brad Paisley

‘White Liar’ – Miranda Lambert

‘You Belong With Me’ – Taylor Swift


Gesangsereignis des Jahres:

‘Hillbilly Bone’ – Blake Shelton featuring Trace Adkins

‘Honky Tonk Stomp’ – Brooks and Dunn featuring Billy Gibbons

‘I Told You So’ – Carrie Underwood featuring Randy Travis

‘I’m Alive’ – Kenny Chesney with Dave Matthews

‘Seeing Stars’ – Jack Ingram featuring Patty Griffin


""