P. Diddy: ‘Affengeiler’ Rap mit den Arctic Monkeys

Musik

P. Diddy bringt den Arctic Monkeys bei, wie man rappt.

Der Hip-Hop Mogul ging im letzten Jahr mit der britischen Band die ungewöhnliche Freundschaft ein und hat seitdem laut Drummer Matt Helders regen Kontakt mit der Gruppe. Jetzt plane er, die Jungs in ein Flugzeug zu stecken und sie nach Amerika fliegen zu lassen, um sie in die Geheimnisse der Rap-Musik einzuweihen.

Der Schlagzeuger lässt verlauten: “Wir sprechen mindestens dreimal die Woche mit ihm. Wir werden in ein paar Wochen nach Miami fliegen und mit ihm rumhängen. Er wird uns auf die verschlungenen Pfade des Hip-Hops führen.”

Gefragt, ob die ‘Affen’ und der Platten-König am einem Song zusammenarbeiten wollen, antwortet der Musiker: “Er ist ein guter Kumpel, deswegen würde es Spaß machen.”

Im letzten Jahr machte ‘Puffy’ Scherze, der Gruppe beitreten zu wollen, als er Zeit mit den Jungs in New York verbrachte, während diese ihr neues Album ‘Humbug’ aufnahmen. Er meinte damals, er wolle sie unter Vertrag seiner Bad Boy-Plattenfirma nehmen.

Der Star twitterte: “Hänge mit meinem Bruder Matt von den Arctic Monkeys rum! Ich bin das neuste Mitglied der Gruppe! Ich nehme sie bei Bad Boy unter Vertrag!”


""