Nicole Scherzingers Liebesplan

Promis international


Nicole Scherzinger hat einen Plan gefasst, der ihre Beziehung zu Rennfahrer Lewis Hamilton retten soll.

Die Sängerin der Pussycat Dolls hat sich wieder mit dem F1-Star zusammengerauft, nachdem ihre Romanze zu Beginn des Jahres aufgrund ihrer zeitraubenden Karrieren zu einem vorläufigen Ende kam. Jetzt hat sie sich eine Reihe von Regeln ausgedacht, um mehr Zeit für ihren Liebsten zu finden.

“Sie trennten sich im Januar, weil sie kaum Zeit miteinander verbrachten”, verrät ein Insider gegenüber dem britischen ‘Hello!’-Magazin. “Aber entliebt haben sie sich nie. Es war kurz vor dem Valentinstag, dass sie sich während eines tränenreichen Gesprächs das Herz ausschütteten und entschieden, ihrer Beziehung noch eine Chance zu geben.”

Dies geschah allerdings nur unter Scherzingers Bedingungen. “Nicole stimmte zu, nachdem sie einige strikte Regeln aufgestellt hatte. Eine von ihnen ist, dass sie keine Unterbrechungen will, wenn sie essen gehen. Das heißt, Lewis hat zugestimmt, dass er seinen BlackBerry zuhause lässt. Sie glauben außerdem, dass es besser ist, wenn sie keine Klatschgeschichten übereinander in den Zeitungen lesen”, so der Insider weiter.

Dem ‘Liebesplan’ zufolge, muss das Pärchen außerdem jeden Tag miteinander sprechen – SMS reichen jedoch nicht aus. Das 31-jährige Popsternchen will derweil ihren Terminplan so gestalten, dass sie genug Zeit für ihren 25-jährigen Beau hat.

Ihr Liebes-Comeback bestätigten die Turteltauben, nachdem sie vor kurzem händchenhaltend in einem Shopping Center in Los Angeles gesichtet worden waren. Ein Beobachter berichtete dazu: “Sie konnten die Finger nicht voneinander lassen, während sie mit ihren Fans quatschten. Sie waren total ineinander vernarrt.”


""