Kristen Stewart weiß nicht, wo ihr der hübsche Kopf steht

Film und Kino

Kristen Stewart ist “überwältigt”, zwei Preise in zwei Tagen gewonnen zu haben.
 

Der ‘Twilight’-Aktrice wurde der Orange Rising Star-Preis am Sonntag, 21. Februar, bei den BAFTA Awards und der Woman Of The Year-Award bei den Elle Style Awards am Montag, 22. Februar, verliehen. Sie kämpfe jetzt darum zu verstehen, wie sie es geschafft habe, in ihrem Alter zwei hochdotierte Preise gewinnen zu können.
 

Die scheue Brünette dazu: “Du gehst von den BAFTAs zu den Elle Style Awards und gewinnst Woman Of The Year mit 19 Jahren, was einfach total verrückt ist, deswegen bin ich ziemlich überwältigt.”
 

Die ‘Bella’-Darstellerin finde es besonders schwierig, Preise anzunehmen, da das bedeute, zu einem Raum voller Menschen zu sprechen, die sie bewundere.
 

Stewart fügt hinzu: “Ich würde mich niemals an so was gewöhnen. Ein Raum voller Leute, die du so überwältigend findest. Bewunderung ist noch nicht mal ein Wort, das ausreicht. Es ist, als sei da so ein überwältigender Respekt für jeden im Raum und du fühlst dich so klein, nicht auf eine schlechte Art, man braucht eine große Dosis der richtigen Perspektive, um dort oben zu stehen und zu diesen Menschen zu sprechen.”


""