Johnny Depp dreht bald mit Vanessa Paradis

Film und Kino

Johnny Depp wird mit seiner Freundin Vanessa Paradis vor der Kamera stehen.

Der Hollywood-Frauenschwarm und seine Langzeitfreundin werden für ‘Mein amerikanischer Lover’ zum ersten Mal gemeinsam drehen.

So verrät er: “Ist bereits in Vorbereitung. Er heißt ‘Mein amerikanischer Lover’. Vanessa spielt die Feministin Simone de Beauvoir und ich ihren Liebhaber Nelson Algren, der in Sachen Macho alles in den Schatten stellt.”

Simone de Beauvoir war eine bekannte französische Feministin und Existentialistin, deren Buch ‘Das andere Geschlecht’ wohl ihr berühmtestes Werk war und den Feminismus stark prägte. Sie führte eine offene Beziehung mit dem existentialistischen Philosophen Jean-Paul Sartre. Mit Algren reiste sie 1949 durch Lateinamerika.

Depp, der bereits seit 12 Jahren mit der französischen Sängerin und Schauspielerin Vanessa Paradis zusammen ist und mit ihr die beiden Kinder Lily Rose (10) und Jack (7) hat, dreht momentan ‘The Tourist’ mit Angelina Jolie. Er gesteht, dass er “beeindruckt” von den Fähigkeiten der Brad Pitt-Freundin ist.

“Eine nette Frau. Nimmt sehr ernst, was sie tut. Ich war beeindruckt, begeistert”, so der schöne Schauspieler.

Depp ist nicht nur von Paradis und Jolie begeistert, auch der nächste ‘Fluch der Karibik’-Film versetzt den ‘Captain Jack Sparrow’-Darsteller ins Staunen.

Der 46-Jährige über seinen Film-Charakter zu ‘Blick.ch’: “Ich liebe diesen Typen. In den früheren Filmen gab es aber so viele verwirrende Nebenhandlungen, dass das Publikum sich manchmal nicht mehr auskannte. Und ich auch nicht. Der nächste Teil wird lustig, sehr lustig.”


""