Bei Kelly Osbourne flattert’s in der Magengrube

Promis international

Kelly Osbourne ist von Truthahn-Burgern besessen.
 

Die Moderatorin verlor mehr als 20 Kilo an Gewicht und versucht, sich an eine Diät mit wenigen Kohlenhydraten zu halten, was sie nach eigener Aussage nicht einfach findet.
 

Ozzys Tochter meint: “Ich entziehe gerade auf Truthahn-Burger, weil ich so hart wie möglich daran arbeite, so viele Kohlenhydrate wie möglich zu vermeiden. Ich habe von Brot und Kartoffelbrei gelebt. Ich habe keine Probleme damit, den Zucker wegzulassen, weil ich kein Süßschnabel bin, aber das Ding mit den Kohlenhydraten bringt mich um!”
 

Allerdings falle die 25-Jährige von Zeit zu Zeit in alte Muster zurück, wie sie selbst zugibt.
 

Dem ‘People’-Magazin verrät sie: “Letzte Nacht hatte ich Pizza, weil ich so hungrig war. Ich dachte: ‘Ist mir egal! Ich verhungere sonst!'”
 

Obwohl sie mit ihrer neuen, erschlankten Figur sehr zufrieden ist, bleibt die Blondine doch eisern bei dem Entschluss, nicht noch mehr abzunehmen.
 

Sie erzählt: “Ich bin sehr glücklich so, wie ich bin. Ich versuche nicht, noch mehr Gewicht zu verlieren. Ich will nie eine von diesen Frauen werden, die wie ein Lutscher aussehen. Ich habe ein großes Kinn und ich würde bald wie einer aussehen.”


""