Angelina Jolie wieder mit Vater vereint

Promis international

Hoffentlich hält es dieses Mal! Angelina Jolie soll sich Berichten zufolge wieder mit ihrem Vater Jon Voight vertragen haben.

Die Oscar-Gewinnerin zieht sechs Kinder mit ihrem Lebensgefährten Brad Pitt groß. Sie wurde am Sonntag, 21. Februar, mit ihren Kindern und ihrem Vater in Venedig fotografiert, was Gerüchten Nahrung gibt, die Distanz der beiden, die sich schon über mehrere Jahre hinzieht, sei nun endlich aufgehoben.

Anstifter der Versöhnung soll der 46-jährige Pitt gewesen sein, der wollte, dass die 34-Jährige und ihr 71 Jahre alter Vater die “Wogen glätten”. Das Treffen fand in Venedig statt, da die Hollywood-Schönheit sich dort auf den Dreh zu dem Film ‘The Tourist’ an der Seite von Johnny Depp vorbereitet.

Ein Insider dazu: “Seit Brad und Angelina zusammen sind, versucht er sie dazu zu bringen, die Wogen mit ihrem Vater zu glätten. Und wenn es um die Kinder geht, will Brad, dass sie ihren Großvater genauso kennenlernen, wie sie seine Eltern kennen.”

Die ‘Wanted’-Aktrice hat drei adoptierte Kinder, Maddox (8), die fünfjährige Zahara und Pax (6) und drei leibliche Kinder, Shiloh (3) und die 19-Monate alten Zwillinge Knox und Vivienne. Sie befindet sich seit Jahren mit ihrem Vater auf Kriegsfuß, nachdem er sie “geistiger Probleme” bezichtigte, kurz nachdem sie sich 2002 von ihrem Ex-Mann Billy Bob Thornton trennte.

Voight meinte damals: “Ich habe in der Öffentlichkeit nie die schwerwiegenden geistigen Probleme angesprochen, über die sie so offen in der Presse im Laufe der Jahre geredet hat. Aber im Hintergrund habe ich alles versucht.”

Der bejahrte Schauspieler sprach kürzlich über ihre Hoffnung, sich wieder längerfristig mit seiner Tochter zu versöhnen und meinte: “Wir haben Kontakt, aber nicht regelmäßig. Wir lieben uns und das ist das Wichtigste.”


""