Nicole Richie: Alles muss man selbst machen

Film und Kino

Nicole Richie hat beim Design ihres Verlobungsringes selbst Hand angelegt.

Die Star-Brünette und ihr Lebensgefährte Joel Madden bestätigten diese Woche ihre Heiratspläne. Den vierkarätigen Diamantring, der nun Richies Hand ziert, hat sie gemeinsam mit dem bei der Prominenz beliebten Juwelier Neil Lane entworfen. Dieser verrät dem ‘People’-Magazin: “Wir haben ihn zusammen entworfen. Nicole war sehr lieb und es war wunderbar mit ihr zu arbeiten. Sie wollte einen wunderschönen, besonderen Ring und stark in die Entwicklung des Designs eingebunden sein.”

Lane, der auch schon Ringe für Stars wie Gwyneth Paltrow, Madonna, Nicole Kidman und Charlize Theron erstellte, enthüllt außerdem, dass der ‘Good Charlotte’-Rocker, mit dem Richie bald vor den Traualtar tritt, seiner Liebsten völlige Freiheit bei dem Ringentwurf ließ. “Joel wollte einfach nur, dass sie ihren Traumring bekommt”, fügt er hinzu.

Am Montag, 15. Februar, erklärte die 28-Jährige, dass sie den Vater ihrer zwei Kinder Harlow (2) und Sparrow (5 Monate) ehelichen wolle. Später bestätigte Madden dies auf seiner Twitter-Seite. Glücklich zwitscherte er: ” Ja. Ich bin verlobt. Sehr glücklich.” Weiterhin enthüllte er, dass dies schon seit längerem der Fall sei: “Ja, wir sind schon seit einiger Zeit verlobt, ihr seid also alle etwas spät dran. Aber trotzdem danke für eure Glückwünsche.”

Die Hochzeit soll Gerüchten zufolge im Sommer stattfinden.


""