Anne Hathaway: Wissen ist Macht

Promis international


Anne Hathaway verschlingt Lehrbücher über Physik.
 

Trotz ihres glamourösen Lebensstils sei die Oscar-nominierte Aktrice ein heimlicher Physik-Freak, der nichts mehr liebe, als wissenschaftliche Veröffentlichungen zu lesen und etwas über Atome zu lernen, wie sie selbst zugab.
 

Die brünette Darstellerin lässt verlauten: “Ich interessiere mich für Elementarteilchen. Ich liebe es, darüber nachzudenken, wie Zeit und Raum im Universum existieren können und wie wir es verstehen. In der kompletten freien Zeit, die ich habe, vergrabe ich mich in Physik-Lehrbücher. Ich denke auch, es ist faszinierend, dass die Elemente auf den atomaren und subatomaren Ebenen alles erschaffen. Dich, mich, die Gebäude, unsere Seelen, unser Gedächtnis. Denk dran, ich lebe in Los Angeles, deswegen bin ich an Energie und Vibes interessiert. Okay, es ist kein zulässiges Argument, aber ich lerne.”
 

Die 27-jährige Schönheit plauderte auch darüber, wie revolutionär Albert Einstein sei und wie sehr sie hoffe, sich mit einem Wissenschaftler anzufreunden, der ihr helfen könne, mehr zu lernen. Dem britischen ‘GQ’-Magazin gegenüber fügt sie hinzu: “Ich lese viel über Einstein. Ich liebe Theorien. Ich würde dafür sterben, jemanden zu finden, der mir Quarks erklären kann!”


""