Danny Dyer will Girls Aloud-Sängerinnen waschen

Promis international


Danny Dyer möchte Nicola Roberts gerne waschen, da sie so “schmutzig” aussehe.
 

Der ‘Dead Man Running’-Star hat enthüllt, dass er eine Schwäche für die Sängerin von Girls Aloud habe. Allerdings würde er niemals mit ihr ausgehen wollen.
 

“Nicola, die kleine Rothaarige. Sie sieht wie eine richtige, kleine Ghetto-Braut aus und ich finde das toll, weil ich selbst so eine Ghetto-Nuss bin. Sie sieht ein bisschen schmutzig aus. Das finde ich ziemlich cool. Dieses Mädel muss mal richtig abgebürstet werden. Ich würde sie gerne mal so richtig nett bürsten. Das wär’s dann aber auch. Ich würde sie bürsten und dann abschießen.”
 

Der Schauspieler, der es nicht nur auf die 24-jährige Girlgroup-Sängerin abgesehen hat, verrät, dass er auch auf eine Anzahl älterer Schauspielerinnen steht.
 

“Ich mag auch ältere Bräute. Es gibt wirklich tolle, alte Frauen”, erklärt Dyer, der zwei Kinder mit seiner Freundin Joanne Mas hat. “Ich finde sie auf komische Art und Weise attraktiv. Ich mag Stephanie Beacham. Helen Mirren auch, sie kommt auch in die Mischung. Das wäre ein verdammt geiler Vierer. Helen Mirren, Gloria Hunniford, Stephanie Beacham und ich. Ich liebe es!”


""