Britney Spears im Lady Gaga-Fieber

Promis international

Geballte Blondinen-Power garantiert: Lady Gaga wird mit Britney Spears zusammen arbeiten.

Die ‘Poker Face’-Interpretin wird mit der Sängerin ins Studio eilen, sobald sie ihre laufende ‘Monster Ball’-Tournee abgeschlossen hat. Dabei muss Gaga ihrem werten Herrn Papa danken, denn dieser hat den Blondinen-Deal eingefädelt.

Ihr Vater Joseph sprach Spears bei der Aftershowparty der Grammy Awards im vergangenen Monat an und sagte der Pop-Schönheit, dass seine Tochter bewundernd zu ihr aufschauen würde.

Ein Insider zur ‘Sun’: “Lady Gaga hat kein Geheimnis daraus gemacht, was für ein riesiger Britney-Fan sie ist. Sie gab sogar zu, dass sie Poster von ihr im Zimmer hängen hatte und sie eine Quelle der Inspiration für sie gewesen ist, als sie noch Schwierigkeiten mit dem Songwriting hatte. Gaga war total glücklich, als sie bemerkte, wie ihr Vater mit Britney bei der Party quatschte. Er stellte sie ihr vor und dann waren die drei stundenlang in ein Gespräch vertieft. Am Ende des Gespräches haben sie Nummern ausgetauscht und vereinbart, gemeinsam ins Studio zu gehen und gemeinsam Musik zu machen, wenn Gaga ihre Tournee beendet hat.”

Lady Gaga hat bereits zuvor immer wieder von Spears geschwärmt. Sogar einen Song namens ‘Telephone’ hatte sie für das Popsternchen geschrieben, den hat diese allerdings abgelehnt.

Die exzentrische Lady hat stattdessen ihre Version des Songs für ‘The Fame Monster’ mit Hüftschwung-Queen Beyonce aufgenommen.

“Ich habe den Song vor einer Weile geschrieben und sie hat ihn einfach nicht auf ihrem Album verwendet. Es ist okay, weil ich den Song liebe und es cool ist, dass ich ihn jetzt selbst singen kann.”

Der europäische Teil der ‘Monster Ball’-Tournee startet am 18. Februar und endet im Juni.


""