Dannii Minogue freut sich auf ihr Einzelkind

Promis international


Dannii Minogue ist dankbar für das Einzelkind, mit dem sie schwanger ist.

Die 38-jährige Sängerin erwartet ihr erstes Kind mit dem ehemaligen englischen Rugby-Spieler Kris Smith. Das Geschlecht des Babys wisse sie zwar noch nicht, freue sich aber, dass die Untersuchungen ergeben haben, dass sie keine Zwillinge erwartet.

Kylie Minogues Schwester enthüllt: “Ich weiß nicht, ob wir wissen wollen, was es wird, wir haben darüber noch nicht nachgedacht. Wir wissen, dass es keine Zwillinge werden – der Arzt meinte heute Morgen, dass da nur einer drin ist und Kris und ich seufzten beide vor Erleichterung! Ich bin so winzig, ich bin nicht breit genug, dass Zwillinge Platz hätten – ich würde nicht aufstehen können!”

Obwohl sie glücklich über ihre Schwangerschaft ist, gibt das TV-Sternchen zu, es habe “einige Überzeugungskraft” gebraucht, um eine Familie mit Smith zu gründen, weil ihre eigenen Eltern so gut im Großziehen ihrer Kinder gewesen seien.

Dem britischen ‘Glamour’-Magazin berichtet die Brünette: “Ich habe zwei liebende Eltern, die eine Familie um mich herum aufgebaut haben und ich habe im Kopf, dass ich auch so sein will. Ich würde es nur tun, wenn ich absolute überzeugt wäre, dies auch zu schaffen und bis jetzt war ich noch nie in einer Beziehung, in der ich zu 100 Prozent sicher war und diese Gefühle hatte. Kris war seit dem Startschuss bereit und konnte es nicht erwarten, eine Familie zu gründen. Ich brauchte einige Überzeugungskraft, aber wir wagten den Sprung zusammen und es fühlt sich richtig an. Kris ist ‘der Eine’.”

Obwohl Minogue, die schon mal mit Schauspieler Julian McMahon (‘Charmed’) verheiratet war, zufrieden mit ihrer Beziehung ist, habe sie panische Angst, noch mal vor den Traualtar zu treten, da ihre Scheidung eine schlechte Erfahrung gewesen sei.

Sie erzählt: “Die Ehe macht mir wirklich Angst. Ich würde sie nicht ganz ausschließen, aber meine Scheidung war sehr emotional für mich. Mein Gewicht ging runter – ich war ein Skelett und ich war nicht hübsch oder gesund, aber ich konnte es nicht kontrollieren. Wenn etwas von all diesen schlimmen Erinnerungen umhüllt ist, willst du da nicht mehr ran gehen.”


""