Anne Hathaway knutscht nicht so gut wie Angelina Jolie

Promis international


Anne Hathaway glaubt, schlechter als Angelina Jolie und Jennifer Garner zu küssen.

Die ‘Alice im Wunderland’-Darstellerin gesteht, dass sie es zwar “lustig” findet, ihre Co-Stars zu knutschen, sich dabei aber dumm anstellen würde. Ihre schönen Kolleginnen meistern die sexy Szenen ihrer Meinung nach viel besser als sie, da sie sich nicht so “fallen lassen” könne, wenn sie vor der Kamera küssen muss.

So erklärt sie: “Wenn beide keine Berührungsängste haben und man miteinander klarkommt, macht das im Film Spaß. Aber trotzdem kann man sich dabei nicht richtig fallen und gehen lassen. Ich kann es zumindest nicht. Jennifer Garner, die legt tolle Filmküsse hin. Ich muss echt sagen, dass dieses Mädel wirklich was kann.”

Obwohl sie eines der hoffnungsvollsten Nachwuchstalente ist, hat Hathaway nicht das nötige Selbstvertrauen, wenn es um die feuchten Schmatzer vor der Kamera geht. Da mache sie lieber Platz für Angelina Jolie. Dem britischen ‘GQ’-Magazin sagt sie: “Ihr müsst verstehen, dass es eine Technik für richtig hübsche Filmküsse gibt. Es gibt auch die kompletten Filmküsse, die eine ganz andere Erfahrung sind. Man muss schon Angelina Jolie sein, um das zu machen und dabei immer noch top auszusehen. Ich weiß nicht, ob euch das schon aufgefallen ist, aber ich bin eben keine Angie.”


""