Katie Price: Blitzhochzeit in Vegas

Promis international

Katie Price: Blitzhochzeit in Vegas

Sie fackelt nicht lange: Katie Price hat wieder geheiratet.

Nur fünf Monate nach ihrer Scheidung von ‘Mysterious Girl’-Sänger Peter Andre ist das britische Glamour-Model gestern, 2. Februar, gemeinsam mit ihrem Freund Alex Reid im Wynn Hotel in Las Vegas vor den Traualtar getreten. In einem Statement des frischgebackenen Ehepaares heißt es: “Wir sind total verliebt und freuen uns auf unsere gemeinsame Zukunft. Wir können es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und unsere Eheschließung mit unseren Freunden und Familien zu feiern, von denen wir wissen, dass sie unsere Wünsche respektieren.”

Ein Pressesprecher der beiden Turteltauben beteuerte außerdem, dass kein exklusiver Deal mit einem Hochglanzmagazin abgeschlossen wurde, da sie ausschließlich aus Liebe und nicht um der Publicity willen geheiratet hätten. “Ihre Entscheidung zu heiraten fällten sie nicht aufgrund eines vorgefassten kommerziellen Planes oder Mediendeals und der Grund für ihre Heirat ist einzig und alleine ihre Liebe füreinander.”

Price, die mit ihrem Ex-Gatten die drei Kinder Harvey (7), Junior (4) und Princess Tiaamii (2) großzieht, schien es gar nicht erwarten zu können, den Gewinner der jüngsten Promi Big Brother Staffel Großbritanniens zu ehelichen, als sie zu Beginn der Woche in der Glücksspielmetropole der Vereinigten Staaten ankamen. Insidern zufolge nahm das einstige Boxenluder sich nicht einmal die Zeit, sich selbst ein Hochzeitskleid zu suchen und schickte stattdessen Freunde los, um kurzerhand eins für sie aufzutreiben. “Sie wollten, dass die Zeremonie stattfindet, sobald sie nach Vegas gekommen sind, aber alle Brautmodengeschäfte waren geschlossen, also konnten sie kein Kleid kaufen. Sie hat ihr Mode-Team die ganze Stadt nach einem Kleid durchkämmen lassen. Am Ende mussten sie sich einfach mit dem zufrieden geben, was sie hatten.”

Nur 22 Minuten vor der Trauung soll das Paar außerdem noch nach Ringen gesucht haben.

Aus ihren Hochzeitsplänen hatte Price schon zuvor kein Geheimnis gemacht. Vor kurzem sagte sie: “Dieses Jahr werde ich Alex heiraten und seine Kinder kriegen. Ich wünschte, ich hätte Alex vor sechs Jahren getroffen. Er ist in jeder Hinsicht perfekt.”


""