Victoria Beckham teilt Essen in der Cafeteria aus

Promis international

Victoria Beckham liebt es, die Cafeteria-Frau zu spielen.

Das ehemalige Spice Girl, das jetzt Modedesignerin ist, besucht regelmäßig die Schulen ihrer drei Söhne Brooklyn (10), Romeo (7) und Cruz (4) und hat Spaß daran auszuhelfen, wenn sie kann.

Beckham lebt mit ihrem Fußball-Star Ehemann David und den drei Jungs in Los Angeles. Sie meint: “Ich reise oft und wenn ich hier in Los Angeles bin, dreht sich alles um die Kinder. Wenn ich also nicht arbeite, gehe ich in ihre Schulen und helfe, das Essen an die Kinder auszuteilen. Sie finden das einfach toll. Es ist wie: ‘Oh, da ist Mama und sie bedient mich!’ Neulich war ich da und las in Cruz’ Klasse vor. Die kleinen Mädchen meinten alle: ‘Wir mögen dein Kleid wirklich’. Und das war echt süß, weil ich kein Mädchen habe.”

Genauso, wie sie eine liebevolle Mutter und Ehefrau ist, meint die 35-Jährige, spiele auch Mode eine große Rolle in ihrem Leben und sie wisse, wie sie das Beste aus sich selbst machen könne.

In einem Interview mit der amerikanischen ‘Glamour’ erzählt sie: “Ich liebe Mode und so drücke ich mich aus. Ich denke darüber nach, was ich tragen werde, bevor ich ins Bett gehe. Wenn ich mich in einer bestimmten Art und Weise kleide und mein Haar mache und mich in einer bestimmten Art und Weise schminke, dann mache ich das nicht, um Aufmerksamkeit zu erregen. Ich mache das Beste aus dem, was ich habe. Ich mache Sport, um so gut wie möglich auszusehen, aber ich bin keine Gisele.”


""